CBR250 Forums banner
1 - 9 of 9 Posts

·
Registered
Joined
·
6 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Hallo Gemeinde,

Ich möchte bei meiner RVF 400 das Lenkkopflager wechseln.
Dazu muss ich die obere Mutter lösen.
Leider bekomme ich sie nicht locker.
Hat die Mutter vielleicht Linksgewinde?
Muss vielleicht vorher die Kappe von der Mutter entfernt werden.
Bevor ich mit viel Kraft da was zerstöre, kann mir da Jemand
einen Tipp geben?

Danke + Gruß,
Lutz
 

·
Registered
Joined
·
6 Posts
Discussion Starter · #4 ·
Hallo liebe Gemeinde.

Nun habe ich Rad, Teleskopgabel und alles darum abgebaut, um an die Lenkkopflager für den Wechsel zu kommen.
Vorne ist noch zur Entlastung eine Traverse angebaut, die nun beseitigt werden muss.
Könnte ich nun das Gewicht auf den beiden Auspuffrohren verlagern?
Würde dafür auch die Ölwanne als Lagerung funktionieren?

Vielleicht habt Ihr einen guten Tipp für die Umlagerung.

Danke + Grüsse,
Lutz
 

Attachments

·
Super Moderator
Joined
·
190 Posts
Don't put weight on exhaust, it will bend and cause leak later.

Most stable to support bike at 3-points.

Even more stable to hang it, rather than jack up. You can knock bike off jack if accidently bump it.

Examples of hanging bike.








You can leave rear wheel on ground. Then use 2 straps. One to left side to left ladder. One to right side frame to right ladder. 3 points
 

·
Registered
Joined
·
6 Posts
Discussion Starter · #6 ·
Danke Dannoxys für die Infos. Ich werde wahrscheinlich eine Aufnahme über die hohle Schwingenachse realisiren und
zusätzlich noch eine Entlastung unter den Motorblock vorsehen. Bilder folgen in Kürze. Grüße, Lutz
 

·
Registered
Joined
·
6 Posts
Discussion Starter · #7 ·
Hallo liebe Gemeinde,

gestern habe ich die Arbeiten für den Wechsel der Lenkkopflager abgeschlossen. Um eine eine Stabilisierung der Motorrad-Lagerung zu gewährleisten, habe ich zusätzlich durch den Schwingenbolzen (Rundmaterial D=6mm) eine Entlastung geschaffen. Die alten Lagerschalen konnte ich gut entfernen, da es im Rahmen dafür Ausfräsungen gibt. Einfach mit einen langen Bolzen (D=12 mm) herausschlagen. Die neuen Lager habe ich mit Aluminiumrundmaterial (D 55 unten / 47mm oben) eingetrieben. Vorsicht beim Einbau, Lagerschalen - nicht verkanten! Drehmomente der Teile für den Zusammenbau habe ich aus Manual-Dokumenten entnommen. Ansonsten noch ein paar Bilder angefügt.

Nochmals besten Dank für die Unterstützung.

Grüße aus Baden, Lutz
 

Attachments

·
Super Moderator
Joined
·
190 Posts
Ah, very good job stabilising bike and great work replacing bearings!

I still have original loose bearings in my VFR750F, will replace with those kinds of bearings sometime soon!

Thanks for photos! :)
 
1 - 9 of 9 Posts
This is an older thread, you may not receive a response, and could be reviving an old thread. Please consider creating a new thread.
Top